Sommerfest 2016

Die Mitglieder, die sich noch nicht zum Sommerfest angemeldet haben, sollten langsam in Wallung kommen.

Am 06.07. wird ab 18:00 Uhr auf dem Marli-Hof (Wesloer Landstrasse 5b/c) gegrillt. Anmeldung bitte wie immer bei Renate Walter  (renatewalter1(ätt)freenet.de / 0170 – 16 56 970).Gutes Wetter ist bestellt, jeder möge bitte etwas für das Beilage-Buffet und 5 € mitbringen. Getränke, Fleisch und Würste sind schon da. Kinder und PartnerInnen sind herzlich willkommen.

Schwarmzeit

Mai und juni sind die Monate, ib den Bienen auf Wanderschaft gehen und dann im Apfelbaum oder unterm Carport landen und der Schwsrm sich tropfenförmig aufhängt.

image

Bienenschwärme sind in der Regel äusserst friedlich. Sollten Sie eun silches Naturspektakel entdecken, halten Sie ein paar Meter Abstand und geniessen Sie den Anblick.
Dannn informieren Sie gerne einen Imker (klick) , damit dieser den Schwarm einsammeln kann.

Imkerkurs in der Volkshochschule

In diesem Jahr bietet die Volkshochschule einen Grundkurs in Bienenhaltung an. Der Kurs wird 4 Theorietage und 8 Praxistage beinhalten. Seit dem 18.01.2016 kann der Kurs bei der Volkshochschule (Geschäftsstelle VHS, Hüxstraße 118-120, 23552 Lübeck, Tel. 0451 / 122-40 21) oder unter diesem Link gebucht werden.

Logo

Jahresmitgliederversammlung 2016

Einladung zur Jahresmitgliederversammlung 2016

am 03. Februar 2016 um 19:00 Uhr

im Restaurant der Lübecker Rudergesellschaft (Hüxtertorallee 4)

  1. Begrüßung

  2. Beschluss der Tagesordnung

  3. Gedenken der Toten (Klaus Möller)

  4. Ehrung:

    1. Hans-Joachim Block (Ehrennadel in Bronze, 15 Jahre Vereinsmitglied)

    2. Herbert Seemann (70 Jahre Vereinsmitglied)

  5. Begrüßung unserer neuen Mitglieder

  1. Bericht des Kreisobmanns für Bienengesundheit (Stand AFB, Ergebnisse Monitoring)

  2. Bericht Schiedskommission

  3. Bericht des Vorstandes

  4. Bericht des Kassenwarts

Budget 2015

Ist 2015

Budget 2016

Einnahmen
Beiträge

1100,00 €

1267,61 €

1340,00 €

Gerätemiete

0,00 €

85,00 €

70,00 €

Ausgaben
Gebühren Zinsen

120,00 €

216,68 €

150,00 €

Porto / Büro / Web

130,00 €

143,76 €

150,00 €

Weiterbildung

250,00 €

195,50 €

250,00 €

Anschaffungen

100,00 €

425,10 €

350,00 €

Veranstaltungen

350,00 €

287,51 €

350,00 €

Bienengesundheit

150,00 €

64,88 €

160,00 €

diverses

0,00 €

86,77 €

0,00 €

Differenz

0,00 €

155,95 €

0,00 €

  1. Bericht der Kassenprüfer (Thorben Schneider)

  2. Entlastung des Vorstandes

  3. Wahlen

    1. Wahl SchriftführerIn für 4 Jahre

    2. Wahl KassenprüferIn für 2 Jahre

    3. Wahl von 3 Obleuten für Bienengesundheit für 3 Jahre

    4. Wahl des Kreis-Obmanns / der Kreisobfrau für Bienengesundheit für 3 Jahre

    5. Ersatzwahl Mitglied Schiedskommission für 2 Jahre

  4. Budgetplan 2016

  5. Pyrrolizidinalkaloide – Stand Februar 2016

  6. Bericht Schulprojekt “Gotthard-Kühl-Schule” (Angela Vödisch)

  7. Bericht AG“Bienenfreundliche Kommune” (Margit Maul)

  8. Termine 2015

    1. Versammlungen

    2. Stammtisch

  9. Veranstaltungen / Projekte 2015

    1. Walderlebnistag (WET)

    2. Tag der Artenvielfalt

    3. Grillabend

    4. Grünkohlessen

    5. November Vortrag

    6. Anschaffungen

Ergänzungen und Änderungsvorschläge, sowie Einwände und Anträge zu dieser Tagesordnung sind bis zum 23.01.2016 beim Vorsitzenden einzureichen.

Mit imkerlichen Grüßen

Der Vorstand

Frohe Weihnachten

Der Imkerverein Lübeck von 1884 e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Bienen-Interessierten und Honigessern ein friedvolles und fröhliches Weihnachtsfest.

Ebenso wünschen wir allen ein gesundes und ertragreiches 2016.

Nach diesem „Winter“ wird uns die Gesundheit unserer Immen vermutlich wieder ganz besonders fordern. Den Bienen wird vom Wetter keine Ruhe gegönnt, dann sollten wenigstens die Imker zwischen den Feiertagen etwas verschnaufen, um im Januar mit regelmässigen Futterkontrollen in das neue Jahr zu starten.

Das Ende vom Sommer

Das Ende vom Sommer naht. Die Bienen sammeln jetzt kräftig Pollen, um die Winterbienen, die sich jetzt im Larven- / Puppenstadium befindet, bestmöglich zu ernähren.

20150830_121607

Die Winterbienen müssen das Volk durch den Winter bringen, um dann im Frühjahr den Start in ein neues Bienenjahr einzuleiten. Dafür braucht es optimal vorbereitete Arbeiterinnen.